Wieso ist mir Deine Geschichte wichtig?

Im ersten Beratungsgespräch mit Dir stelle ich Dir eine Frage: Kannst Du mir Deine Geschichte erzählen?

Die meisten reagieren dann erstmal damit, dass sie von ihrem Unternehmen sprechen. Aber mir geht es in diesem Fall wirklich um Deine Geschichte. Wieso machst Du das, was Du machst und wer bist Du überhaupt?


Menschen lieben Geschichten

So gut wie alle Menschen lieben Geschichten. Mit Geschichten können sich neue Welten und Ansichten öffnen, die uns neue Lebenswege zeigen. Sie lassen uns abtauchen in verschiedene Welten und geben uns die Möglichkeit, einfach mal zu träumen.

Geschichten von Menschen zeigen Dir andere Lebenswege. Manchmal inspirieren sie Dich und ein anderesmal schaffen sie es Dich zu tränen zu rühren.

Was haben solche Geschichten gemeinsam?

Sie hinterlassen etwas in Dir. In Deinen Gedanken, Deinem Herzen und Deiner Seele. Die Geschichte wird in Dir gespeichert und Du erinnerst Dich vielleicht sogar in einigen Jahren an sie.

Sie hat etwas in Dir bewegt.

Emotionen bitte!

Ist es nicht das, was Deine Werbung auslösen soll und hinterlassen soll?

Deine Werbung soll sich in die Herzen Deiner Zielgruppe brennen. Leidenschaften und Emotionen in ihr wecken. Du möchtest Deine Zielgruppe verführen!

Schaffst Du es Deine Zielgruppe wirklich zu berühren und ihre Herzen zu treffen, dann glaube mir wirst Du sie wirklich erreichen.

Emotionen sind die Basis für alles. Durch sie schaffst Du es einen Zugang zu Deiner Zielgruppe zu finden. Da ich weiß wie schwer dies manchmal fällt, helfe ich Dir in unseren Gesprächen herauszufinden was Du von Dir zeigen kannst, um Emotionen zu wecken.


Jeder Mensch trägt eine Geschichte mit sich herum – auch Du!

Das ist das tolle: Alle Menschen haben eine Geschichte zu erzählen.

Deine Geschichte ist mir in unserer Zusammenarbeit besonders wichtig. Sie zeigt mir, wer Du bist und warum Du Deine Arbeit machst. Denn wenn Du Dich entschieden hast mit mir zusammen zu arbeiten, dann investierst Du gerne in Deine Arbeit und möchtest weiter kommen. Du bist an dem Punkt angekommen Deiner Zielgruppe zu zeigen, was Du zu bieten hast und wie Du ihr helfen kannst. Du bist an dem Punkt angekommen zu zeigen, wer Du bist.

Das sind wichtige Punkte. Denn ohne diese Schritte würdest Du Dich weiterhin verstecken. Du wirst dann nicht richtig sichtbar.

Keine Sorge falls Du denkst, dass Du nichts zu erzählen hast. Durch ein paar Fragen von mir merkst Du schnell, dass doch viele interessante Dinge in Dir stecken.

  • Warum möchtest Du Werbung für Dein Unternehmen haben?

  • Was möchtest Du der Welt sagen?

  • Was soll Deine Zielgruppe über Dich erfahren?

  • Wie bist Du auf die Lösungen für Deine Zielgruppe gekommen?

  • Was macht Dir besonders viel Spaß an Deiner Arbeit?

  • Warum ist Dein Unternehmen einzigartig und besonders?

  • Was ist Deine Lieblingsfarbe? (Darüber erfahre ich wirklich viel über Dich)

  • Wie arbeitest Du?

Je nach Gespräch ergeben sich weitere Fragen, die mir immer mehr von Deiner Geschichte zeigen.

Das schöne an diesen Gesprächen? Es ist für mich ein tolles Erlebnis, wenn sich im Gespräch dann eine Entwicklung zeigt. Am Anfang sprechen die meisten noch etwas gehemmt mit mir, doch dann öffnen sie sich. Wie oft sprüht mir nur so die Leidenschaft dieser Unternehmerinnen entgegen. Da stecken unheimlich viele Emotionen drin, die auch die Zielgruppe sehen möchte.


Einzigartig – geht das?

Du wirst nicht einzigartig, wenn Du eine außergewöhnliche Farbe wählst. Einzigartig wirst Du durch Deine Geschichte. Denn schau einmal:

Die Unternehmerinnen fangen durch das Erzählen ihrer Geschichten an, ihre wirkliche Leidenschaft hinter ihrer Arbeit zu zeigen. Sie sind also genau an dem Punkt, wo sich die Zielgruppe mit ihnen identifizieren kann.

Und das ist es, was Du erreichen kannst mit Deiner Geschichte. Denn Deine Geschichte wird Deine Zielgruppe begeistern und sie hat es wesentlich leichter sich mit Dir zu identifizieren. Du baust dadurch eine Beziehung auf.

Für Sie wirst Du zu der einzigartigen Person, die gerne ihrem Hund eine Suppe kocht.

Du glaubst gar nicht, was aus manchen Unternehmerinnen für Geschichten herauskommen, wenn ich sie mal genauer frage. Aber das ist das tolle. Sie sind in dem Moment einfach echt.

Authentisch – wie alle es so schön immer nennen.

Natürlich zeige ich hinterher in der Gestaltung der Werbung nicht irgendwelche peinlichen Sachen, nur um einen Lacher bei der Zielgruppe auszulösen. Aber auch schon Charakterzüge von Dir, die Dir ganz normal erscheinen sind für Deine Zielgruppe ein Punkt an dem sie eine Beziehung aufbauen.

Beispiele? Du bist

  • kreativ – sie sind es auch und lieben Deine Gedankengänge (Blog schreiben?)

  • ruhig – sie wissen, dass sie sich bei Dir entspannen können

  • empathisch – sie wissen, dass Du sie verstehen wirst

Und so weiter. Dadurch baust Du eine Beziehung auf und bist einfach Du selbst. Du verstellst Dich in diesen Momenten nicht.

Man kann sagen, dass ich schaue welche guten Eigenschaften Dich ausmachen und das ganze lasse ich in Deine Werbung mit einfliessen.

Aber wie mache ich das?


Deine Geschichte gestalten

Wenn ich Deine Geschichte habe, dann lese ich mir das ganze mindestens noch mal zweimal durch. Es ist schon vorgekommen, dass ich die Geschichte wirklich noch mal ausführlich aufgeschrieben habe.

Warum das ganze? Ich könnte ja auch einfach das Design hinklatschen.

Grafikdesign ist für mich mehr als nur ein paar Farben und eine Schriftart aufs Papier knallen. Es bedeutet für mich einen Prozess zu durchleben.

Deine Geschichte gibt mir die Möglichkeit wirklich zu spüren, was Dir wichtig ist. Wirklich zu sehen, was Deine Zielgruppe für einen Eindruck von Dir bekommen sollte, um zu wissen, mit wem sie arbeiten.

Das ist nur möglich, wenn ich die Geschichte fühle und entsprechend in ein Design umwandle.

Dadurch schaffe ich es wirklich die Einzigartigkeit meiner Kunden zu finden.

Sobald ich mich in die Geschichte eingefühlt habe entwickle ich Dein Design. Dadurch entstehen die Farben, die ich vor mir sehe und auch die Formen. Die Schriften lassen sich so wesentlich gezielter für Dich finden.

Dein Design entsteht durch Dich. Ich bin die, die es für Deine Zielgruppe sichtbar macht.

Denn sie will Dich sehen und Deine Geschichte mit Emotionen erleben.

Meine Arbeit ist für mich Kunst und Kunst muss für mich etwas beinhalten. Da muss etwas hinter sein, mit dem ich mich beschäftigen und identifizieren kann.

Deswegen ist es mir bei meinen Kunden absolut wichtig die Geschichte zu kennen.

Deine Geschichte zu kennen.


Also los!

Hast Du Lust Deine Geschichte zu erzählen? Zeige Dich in den Kommentaren und beschreibe Dich und Deine Arbeit. Gerne auch mit Deiner Webseite.

Du möchtest ein authentisches Design für dein Business? Ich gestalte dein Logodesign und Corporate Design. Schreibe mir jetzt eine E-Mail: Ja, ich will ein neues Design für mein Business!

Du willst mich näher kennenlernen? Dann komme hier in die kostenlose Facebookgruppe „Bock auf grenzenlose Selbstständigkeit“

Und wenn du selbst dein Design gestalten willst, dann empfehle ich dir mein Workbook „Gestalte dein Design selbst!„: Ja, ich will mein Design selbst gestalten.

Merken

Merken

Merken


Gratis E-Mailserie: Warum dein Design so wichtig für deinen Businesserfolg ist!

Trage dich jetzt kostenlos ein und erhalte jede Woche 1x eine E-Mail mit spannenden Infos zu deinem Design und wie es dich erfolgreich macht als Selbstständige.

*Die Angaben sind freiwillig. Deine Einwilligung in den Versand unseres Newsletters ist jederzeit widerruflich. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung und erscheint alle 7 Tage (wöchentlich) an die von dir angegebene E-Mailadresse. Gelegentlich werden wir dich über unsere Angebote und Leistungen informieren.

By |2018-10-12T15:28:14+00:00August 17th, 2016|Konzept|1 Comment

About the Author:

One Comment

  1. […] Etwas, was Dich wirklich immer wieder von anderen unterscheiden wird ist Deine Persönlichkeit, deine Geschichte und die Geschichte Deines Unternehmens. […]

Leave A Comment